Kontaktlinsen Handhabungs- und Hygienefehler



Wie bereits im Kapitel über Hygiene von Kontaktlinsen beschrieben, können Fehler in der Handhabung sehr schnell die Sehfreude an seinen Kontaktlinsen verderben. Damit dies auf keine Fällt eintritt, haben wir hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die gerne einmal vernachlässigt werden und dann zu Hanhabungsfehlern bzw. Hygienefehlern führen.
  • Auf keinen Fall sollte zu sparsam mit Desinfektionsflüssigkeiten umgegangen werden, hier gilt nicht kleckern sondern klotzen.

  • Kontaktlinsen sollte auf alle Fälle sorgsam nach dem herausnehmen aus dem Kontaktlinsenbehälter abgespült werden.

  • Auf keinen Fall sollte in Eigenregie an den Pfelge- bzw. Hygieneanweisungen rumgedoktert werden. Dies kann sehr schnell zu Unverträglichkeiten mit den Kontaktlinsen führen.

  • Sehr oft kommt es zu Verwechslungen der Kontaktlinsen. So können bei harten Kontaktlinsen die rechte mit der linken (und umgekehrt) sowie bei weichen Kontaktlinsen die Vorder- und Rückseite verwechselt werden.

  • Lange Fingernägel können hinderlich bei dem herausnehmen von Kontaktlinsen sein, auch eine falsche Technik kann hier zu Problemen führen.

  • Auch falsche Kontaktlinsenhilfsmittel können dem Kontaktlinsenträger Probleme bereiten, dies gilt vor allem wenn falsche Produkte verwendet werden.

  • Wichtig ist auch eine regelmässige Nachsorge und Kontrolle seiner Kontaktlinsen beim Arzt, so können Veränderungen der Sehstärke schnell entdeckt werden und Korrekturen vorgenommen werden.

Lohnt auf alle Fälle etwas Zeit hier zu investieren und so viele Probleme ausschliessen zu können. Da es sich bei den meisten Handhabungsfehlern um Kleinigkeiten handelt, die sich ohne großen Aufwand ausschliessen lassen.