Pflege und Hygiene von Kontaktlinsen



Die Kontaktlinsenpflege und die Kontaktlinsenhygiene sind mit Sicherheit die beiden wichtigsten Punkte, wenn man auch längerfristig an seinen Kontaktlinsen Freude haben will. So gibt es einiges zu beachten und vieles falsch zu machen, was schnell dazu führt, dass ihre Kontaktlinsen Ursache für Infektionen an den Augen sein können. Die Reinigung der Kontaktlinsen spielt hierbei eine gesonderte Rolle, hier gibt es eine Verknüpfung mit dem Begriff der Desinfektion, ohne die keine Kontaktlinsenreinigung möglich ist. Zwar erreicht man mit einer Oberflächenreinigung der Linsen auch schon Teilerfolge bei der Abtötung von Viren, Bakterien, Pilzen etc., aber erst durch Desinfektion wird ein „sauberer“ Zustand erreicht.

Über die Pflege der Kontaktlinsen hinaus, müssen auch Gebrauchsgegenstände, wie der Kontaktlinsenbehälter regelmäßig gereinigt werden. So bringt es nicht viel, wenn die Kontaktlinsen allen Hygieneansprüchen genügen, aber dann der Behälter vor Bakterien und Viren strotzt. Diesem Problem kann man mit einer Kinderzahnbürste aus dem Wege gehen, in dem der Behälter alle 1-2 Wochen gründlich mit Seife geschrubbt und schließlich mit klarem Wasser ausgewaschen wird. In den weiteren Artikeln dieses Themenbereiches beschäftigen wir uns: In unregelmäßigen Abständen werden immer wieder Artikel zur Hygiene und Pflege von Kontaktlinsen ergänzt, ein weiterer Besuch ist uneingeschränkt zu empfehlen.