Weiche Kontaktlinsen



Das Größte Merkmal von weichen Kontaktlinsen, ist der Zustand das sie nur im feuchten Zustand weich und flexibel sind. So nehmen weiche Kontaktlinsen während ihres Einsatzes im Auge, bis zu 85 Prozent Wasser auf und bedecken dabei die gesamte Bindehaut. Sie bieten gegenüber anderen Arten von Kontaktlinsen einige Vorteile, die man mit den Nachteilen abwiegen sollte.

Vorteile die für den Einsatz von weichen Kontaktlinsen sprechen, ist sicherlich die gute Verträglichkeit, so können Menschen mit empfindlichen Augen weiche Kontaktlinsen gut einsetzen. Vor allem im Sport sind weiche Kontaktlinsen beliebt, da sie nicht windempfindlich sind und keine Fremdkörper, wie zum Beispiel Sandkörner unter die Linse gelangen können. Auch gewöhnt man sich sehr schnell an die weichen Linsen, was für einen schnellen Übergang von Brille zur Kontaktlinse spricht.

Im Laufe der Nutzungsdauer ändern weiche Kontaktlinsen ihre Eigenschaften, dies lässt sich grob in die beiden Bereiche mechanische Abnutzung und zum anderen in Alterung einteilen. Die mechanische Abnutzung von Kontaktlinsen ist im Grunde genommen nicht zu vermeiden, selbst bei sachgerechter Handhabung im Bereich der Pflege und Hygiene tritt diese ein. Die andere Veränderung ist die natürliche Alterung der Kontaktlinse, die beispielsweise durch die ständigen Lidschlägen, Lichteinflüssen etc. verursacht wird. Durch Abnutzung und Alterung wird die Sehstärke der weichen Kontaktlinsen schlechter, die Durchlässigkeit von Sauerstoff sinkt und Verhärtung der weichen Kontaktlinsen tritt im Laufe der Zeit ein. Durch spezielle Reinigungsmethoden lässt sich zwar die Lebensdauer der Kontaktlinsen erheblich verlängern, trotzdem ist für jede Kontaktlinse einmal die Zeit gekommen entsorgt zu werden.

Es gibt einige Faktoren die bei weichen Kontaktlinsen zu Beschädigungen oder Komplettschäden führen können, zu erwähnen sind hier Risse und Lochbildungen in der Kontaktlinse, die wohl zu den häufigsten Problemen gehören. Seltener kommen hingegen eingebrannte Körper auf der Kontaktlinse vor, meist sind dies kleine Splitter die mit einer gewissen Temperatur auf die Kontaktlinse treffen und dann direkt einbrennen. In der Regel sind weiche Kontaktlinsen dann nicht mehr zu gebrauchen und müssen ausgetauscht werden. Eine andere Beschädigung bei weichen Kontaktlinsen ist das Problem, dass Linsen wenn sie sich gegenseitig berühren sehr schnell zusammenkleben können - dies sollte man unbedingt bei seiner Anwendung berücksichtigen.